DE: Kostenfreie Lieferung ab 50€ mit Hermes, sowie 2-4% Rabatt ab 100€

080

Alvito Entkalker 300 ml

EUR 5.90
Artikel Nr.: 080

Alvito Entkalker 300 ml

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Alvito Entkalker 300 ml

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: lagernd sofort lieferbar

5,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 19,67 € / 1 Liter (L)

Verfügbarkeit: lieferbar 3-5 Tage
Zustand: NEU
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 5,72 € und sparen 4% (Grundpreis: 19,07 € / 1 L)
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je 5,55 € und sparen 6% (Grundpreis: 18,50 € / 1 L)
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 5,37 € und sparen 9% (Grundpreis: 17,90 € / 1 L)
Alvito Entkalker 300 ml is available for purchase in increments of 1

ODER

Kurzübersicht

Der Alvito Entkalker wurde zusammen mit Spezialisten direkt für den Gebrauch in Wasch- und Spülmaschinen entwickelt. Er ist ein konzentrierter Waschmaschinen- und Spülmaschinenentkalker, der auch bereits bestehende Kalkablagerungen auflöst. Mit dem Alvito Entkalker können sie auch sehr gut Wasserkocher, Bügeleisen, usw. entkalken.
Entkalker Dosierung:
125 ml bei Waschmaschinen und 150ml (halbe Flasche) bei Spülmaschinen.

Einsatz in der Waschmaschine:
Der Entkalker wird nur gelegentlich und dann immer bei leerer Trommel (ohne Wäsche) als Grundreiniger in Waschmaschinen eingesetzt. Der Alvito Entkalker hat zwei Aufgaben:
Vor dem ersten Einsatz des Waschsystems alte Waschmittelreste und Kalkablagerungen aufzulösen.

  1. Nicht mit Textilien zusammen anwenden!!!
  2. Die Anwendungstemperatur sollte 40°C betragen.

Details

Anwendung in der Waschmaschine:

Eine halbe Flasche Entkalker direkt in die leere Trommel geben. Temperatur auf 40°C stellen und ein Kurzwaschprogramm vollständig durchlaufen lassen (ohne Vorwäsche). Die Anwendung in der Waschmaschine regelmässig wiederholen bei:
    - mittelhartem Wasser alle 12 Monate,
    - hartem Wasser alle 6 Monate,
    - sehr hartem Wasser alle 3 Monate.

Einsatz in der Spülmaschine:
Der Entkalker wird nur zur ersten Reinigung oder speziell bei verkalkter Spülmaschine eingesetzt. Er hat die Aufgabe, alte Kalkablagerungen aufzulösen.

Anwendung in der Spülmaschine:

  • Die Maschine auf „Starke Verschmutzungen/Topfreinigung“ bei 60°C oder höher einstellen.
  • Eine halbe Flasche Entkalker in die leere Spülmaschine geben.
  • Vorspülgang ausschalten oder warten, bis der Hauptspülgang begonnen hat. Dies ist meist nach ca. 15 Minuten der Fall.
  • Programm vollständig durchlaufen lassen.
  • Nach der Anwendung des Entkalkers sollten Sie das Spülsalz auffüllen.

Inhalte Volldeklaration:

  • Wasser.
  • Organische Säuren (Milchsäure, Zitronensäure und Apfelsäure) in einer idealen Kombination für eine milde und wirkungsvolle Entkalkung der der Waschmaschine und Spülmaschine.

Lagerung: Kindersicher unter Verschluss.
Aufbrauch-Zeitraum: 5 Jahre.
Besonderheit: Der Entkalker kann in stark verdünnter Konzentration auch zum Entkalken von Haushaltsgeräten und Perlatoren eingesetzt werden.

Auszug aus dem Flecken ABC:

Art der Verschmutzung Entfernung durch
 
Wasserlösliche Stoffe
(z.B. Staub, Zucker, Honig, Obst, Beeren)
 
Wasser
Optimal ist Wasser, das durch den Waschring physikalisch behandelt wurde.
Fette und Öle
(z.B. Butter, Speiseöl, Schokolade, Make-Up, Schweiss, Hemdenkragen)
Tenside
Alvito Waschlösung oder Woll-Waschlösung
Bei Bedarf: Enzymsalz oder Orangenöl-Reiniger
Kleine intensive Flecken werden mit einigen Tropfen purer Waschlösung behandelt. Grosse Flecken werden mit verdünnter Waschlösung eingesprüht. Die Waschlösung sollte vor dem Waschen einige Minuten einwirken.
 
Eiweiss / Proteine
(z.B. Milch, Ei, Blut, Gras)
Enzyme
Alvito Enzymsalz
Eiweißflecken dürfen nur mit kaltem Wasser behandelt werden! Bei leichten Flecken das Enzymsalz mit in die Trommel gegeben.
Bei intensiven Flecken die Textilien mit kaltem Wasser im Waschbecken einweichen und mit Enzymsalz bestreuen.
 
Farbstoffe
(z.B. Gemüse, Obst, Wein, Tee, Kaffee)
Bleichmittel
Alvito Fleckensalz
Bei großflächigen Flecken das Fleckensalz in das Waschmittelfach geben.
Bei intensiven Flecken die Textilien mit möglichst heißem Wasser im Waschbecken einweichen und mit etwas Fleckensalz bestreuen.
   

Beachten Sie bitte, dass die Hinweise zur Behandlung von Flecken allgemeine Hinweise sind, die davon ausgehen, dass das Kleidungsstück für die vorgeschlagene Behandlung geeignet ist. Wir können für den Erfolg der Hinweise keine Haftung übernehmen. Im Zweifelsfall empfehlen wir die Probe an einer verdeckten Stelle. Nach der Fleckbehandlung sollte das Kleidungsstück gewaschen werden. Grundsätzlich gilt: Behandeln Sie Flecken so rasch wie möglich!

Beeren: Beim Waschen das Fleckensalz zugeben oder in kaltem, ungesalzenen Kochwasser von Kartoffeln einweichen.
Benzin: Mit Orangenöl-Reiniger behandeln.
Bier: Schnell auswaschen. Verschwinden die Flecken nicht, dann hilft kaltes, ungesalzenes Kochwasser von Kartoffeln.
Blaubeeren: In Buttermilch mit etwas Zitronensaft einweichen.
Blut: Sofort in kaltem Wasser mit Enzymsalz einweichen. Kommen Blutflecken in warmes Wasser oder werden sie längere Zeit nicht behandelt, dann lassen sie sich kaum noch entfernen. Blutflecken auf empfindlichen Stoffen zuerst mit kaltem Wasser behandeln, dann mit Kartoffelmehl bestreuen und nach dem Trocknen ausbürsten.
Eigelb: Nicht reiben! Mit Salz bestreuen, trocknen lassen, ausbürsten.
Eiweiß: Wie Blut behandeln.
Farbe: Bei wasserlöslichen Flecken mit Waschlösung vorbehandeln. Öl- und Lackfarben mit Orangenöl-Reiniger behandeln.
Fett: Mit Waschlösung oder Orangenöl-Reiniger vorbehandeln. Alternativ leicht mit Butter bestreichen und auswaschen.
Filzstift: Mit Spiritus oder Orangenöl-Reiniger behandeln. Ältere Flecken mit Zitronensaft vorbehandeln.
Gras: Nie mit Wasser behandeln! Mit Zitronensaft oder Orangenöl-Reiniger beträufeln. Später mit heissem Wasser waschen. Alternativ mit Butter einreiben und mit warmem Wasser auswaschen. Enzymsalz beim Waschen hinzugeben.
Harnstoff: Erst mit viel Salz abreiben, dann mit kaltem Wasser abwaschen.
Harz: Vorsichtig abkratzen und mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Kakao: Mit Enzymsalz behandeln oder in kaltem, ungesalzenen Kochwasser von Kartoffeln einweichen.
Karotten: Mit Butter einreiben und dann mit Waschlösung auswaschen.
Kaffee: Mit kaltem Wasser ausspülen, dann bei 30° C mit Enzymsalz und Fleckensalz waschen.
Kaugummi: Wäsche in verschlossenem Beutel ins Gefrierfach legen, dann ausbürsten und Reste mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Kirsche: Mit Zitronensaft oder Waschlösung und anschliessend mit Milch betupfen. Nach einigen Stunden waschen.
Klebstoff: Wasserlöslichen Klebstoff auswaschen. Sonst zunächst vorsichtig mit einem scharfen Messer abkratzen, dann mit Orangenöl-Reiniger beträufeln und waschen.
Kürbis: Mit Butter einreiben und dann mit Waschlösung auswaschen.
Kugelschreiber: Mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Lippenstift: Mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Milch: Mit kaltem Wasser ausspülen und dann bei 30° C mit Enzymsalz waschen.
Nagellack: Mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Nikotin: Mit Zitronensaft ausbleichen.
Obst: Mit Fleckensalz waschen. Alternativ hilft kaltes, ungesalzenes Kochwasser von Kartoffeln oder das Einweichen in Milch.
Orange: Mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Pfirsich: Mit Orangenöl-Reiniger entfernen.
Rost: Frische Flecken mit Zitronensaft behandeln, sonst Spezial-Fleckmittel einsetzen.
Rotwein: Sofort mit Salz bestreuen oder Weisswein über den Fleck schütten. Fleck mit Zitronensaft beträufeln und mit Fleckensalz waschen. Alte Flecken über Nacht in Buttermilch einweichen.
Russ: Nicht reiben! Ausklopfen, mit Salz oder heissem Kartoffelmehl bestreuen und nach einigen Stunden ausschütteln.
Schimmel: Einige Tage in saurer Milch einweichen, dann auswaschen.
Schokolade: Vorsichtig oberflächlich abschaben, mit Waschlösung einsprühen oder mit Orangenöl-Reiniger einweichen.
Schuhcreme: Mit Orangenöl-Reiniger behandeln.
Schweiss: In verdünnter, farbloser Essiglösung einweichen.
Senf: Wie Curry und Mayonnaise: In warmem Wasser ausspülen. Reste mit Orangenöl-Reiniger behandeln.
Spinat: Mit roher Kartoffel abreiben, dann auswaschen.
Stempelfarbe: Mit Zitronensaft ausbleichen.
Tomate: Sofort mit warmem Seifenwasser entfernen.
Tee: Mit heissem Wasser ausspülen, mit Fleckensalz waschen.
Teer: Vorsichtig abkratzen und mit Orangenöl-Reiniger behandeln.
Tinte: Mit Zitronensaft ausbleichen.
Vogelschmutz: Trockene Flecken ausbürsten. Mit warmem Salzwasser abreiben oder einweichen.
Wachs: Vorsichtig abkratzen. Mit Löschpapier oder Papiertaschentuch (unter dem Stoff und zwischen Stoff und Bügeleisen) ausbügeln. Fettfleck mit Orangenöl-Reiniger behandeln und auswaschen.
Wasserflecken: Mit lauwarmer Lösung aus einem Teil Spiritus und zwei Teilen Wasser behandeln. Anschliessend heiss bügeln.

Zusatzinformation

Artikel Nr. 080
Verfügbarkeit lieferbar 3-5 Tage
Zustand NEU
Produktparameter 300 ml

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.