DE: Kostenfreie Lieferung ab 50€ mit Hermes, sowie 2-4% Rabatt ab 100€

063

Alvito Maschinenspülmittel 500g

EUR 9.90
Artikel Nr.: 063

Alvito Maschinenspülmittel 500g

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Alvito Maschinenspülmittel 500g

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: lagernd sofort lieferbar

9,90 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 19,80 € / 1 Kilogramm (kg)

Verfügbarkeit: lieferbar 3-5 Tage
Zustand: NEU
  • Kaufen Sie 2 zum Preis von je 9,60 € und sparen 4% (Grundpreis: 19,20 € / 1 kg)
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je 9,31 € und sparen 6% (Grundpreis: 18,62 € / 1 kg)
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 9,01 € und sparen 9% (Grundpreis: 18,02 € / 1 kg)
Alvito Maschinenspülmittel 500g is available for purchase in increments of 1

ODER

Kurzübersicht

Im Alvito-Maschinenspülmittel werden speziell entwickelte, anspruchsvolle Rezepturen eingesetzt, die frei von Phosphaten sind und alternative Wasserenthärter nutzen. Mit hervorragender Reinigungsleistung bei sparsamer Dosierung.

Dosierung:
10 - 20 ml (halber bis ganzer Messlöffel).

Einsatz:
Das Alvito Maschinen-Spülmittel ist individuell dosierbar und besitzt eine hochwertige, umweltschonende Rezeptur mit einer hervorragenden Reinigungskraft.
Das Maschinen-Spülmittel wird bei jedem Maschinen-Spülgang eingesetzt. Seine Aufgabe ist die schonende Reinigung des Geschirrs. Das Maschinen-Spülmittel ist nicht für das Spülen mit der Hand geeignet. 

Anwendung:
Das Maschinen-Spülmittel wird wie gewohnt in die Spülmittelkammer gegeben und diese dann geschlossen.

Details

Lagerung:

  • Trocken und kindersicher unter Verschluss.
Aufbrauch-Zeitraum: 2 Jahre.

Besonderheit:
Das Maschinen-Spülmittel kann aufgrund seiner hochwertigen Rezeptur relativ sparsam dosiert werden.
Es ist frei von Phosphaten, Seifen, synthetischen Duftstoffen, Silberschutz und Inhaltsstoffen auf petrochemischer Basis.

Bestandteile und Erläuterungen zum Maschinen-Spülmittel:
  • Zur Wasserenthärtung und zum Korrosionsschutz: Natriumcitrat, Phosphonat (nicht mit Phosphat zu verwechseln), Natriumsilikat und Schichtsilikate.
  • Zum Reinigen: Hochwertige Zuckertenside aus nachwachsenden p?anzlichen Rohstoffen.
  • Für alkalisches Spülwasser: Soda und Natriumhydrogencarbonat.
  • Bleichmittel gegen Tee- und Kaffee-Rückstände: Natriumpercarbonat (Sauerstoffbleiche).
  • Als Dispergiermittel (hält Schmutz im Wasser): Natriumsalz der Polyasparaginsäure.
  • Zum Lösen von Eiweißresten: Das Enzym Protease.
  • Zum Lösen von Stärkeresten: Das Enzym Amylase.
  • Für einen guten Geruch: Natürliche ätherische Öle, zum Teil aus kontrolliert biologischem Anbau.


Hinweise zum Spülen mit der Spülmaschine
Vorbereitung:
  1. Entfernen Sie Speisereste (aus dem Abflusssieb und aus den Sprüharmen).
  2. Legen Sie den Alvito-Ring so wie ist entweder auf den Boden (nur wenn dort keine Heizspiralen sind) oder in den oberen Geschirrkorb zu den Gläsern.
  3. Entkalken Sie die Maschine (siehe Erklärung des Entkalkers).
  4. Nutzen Sie Geschirr-Spülsalz gemäß der Anleitung Ihrer Spülmaschine. Passen Sie die Dosierung Ihrer Wasserhärte an, die Sie beim zuständigen Wasserversorger erfragen können.
  5. Brauchen Sie zunächst den in der Maschine vorhandenen Klarspüler auf. Dosieren Sie dann den Klarspüler gemäß der Anleitung Ihrer Spülmaschine. Beginnen Sie zunächst mit der sparsamsten Einstellung und erhöhen Sie die Dosierung, wenn sich auf dem Geschirr und den Gläsern Kalkecken zeigen. Sie haben die optimale Einstellung, wenn keine Kalkecken mehr auftreten.
  6. Wir empfehlen, die Öko-Wasserspartaste (falls vorhanden) auszuschalten. Es ist besser, mehr Wasser und dafür weniger und sanftere Spülmittel zu nutzen.

Bitte beachten:
  • Bei Silber können Verfärbungen auftreten. Der direkte Kontakt zwischen Silber und Edelstahl sollte in jedem Fall vermieden werden. Stellen Sie Silberbesteck in einen Korb getrennt vom Metallbesteck. Testen Sie erst mit einem Silberteil.
  • Sollten am Besteck Verfärbungen auftreten, kann es helfen, ein Bällchen aus zusammengeknüllter Alu-Folie neben das Besteck in den Korb zu legen.
  • Handbemalte Teile, antikes Geschirr, Kristallglas, hochwertiges Glas sowie Bestecke mit Holz- oder Horngriff sollten nur von Hand gespült werden.

Reinigung und Pflege:
      Wir empfehlen eine regelmäßige Reinigung der Spülmaschine je nach individueller Nutzung, zumindest alle 6 Monate.

  • Sehr wichtig ist eine Reinigung der Sprüharme! Insbesondere, wenn Spülmittelreste im Fach oder auf dem Geschirr bleiben, sind oftmals die Sprüharme verstopft.
  • Eine intensive Grundreinigung erreichen Sie mit einem handelsüblichen Spülmaschinenreiniger. Dies ist von Zeit zu Zeit empfehlenswert.
  • Für die normale Reinigung geben Sie in den Hauptspülgang zusätzlich 3 Messlöffel Maschinenspülmittel.
    Wenn möglich sollte die Temperatur auf 65°C oder 70°C erhöht werden. Bitte beachten Sie, dass jede Spülmaschine mit einem Vorspülgang startet. Geben Sie das Maschinenspülmittel erst zum Hauptspülgang direkt in die Spülmaschine. Sie erkennen den Beginn des Hauptspülgangs daran, dass sich die Klappe mit dem Spülmittel geöffnet hat.

Hilfen für optimale Spülergebnisse
  • Es bleiben Tee- oder Kaffee-Ränder: Geben Sie zusätzlich zum Spülmittel noch 5 ml Fleckensalz vom Alvito-Waschsystem in das Spülmittelfach.

Geschirr wird nicht sauber / Pulverreste sind auf dem Geschirr:
  • Vor dem Spülen angetrocknete Speisereste entfernen.
  • Reinigen Sie die Spülmaschine und insbesondere die Sprüharme sorgfältig!
  • Öko-Wasserspartaste ausschalten (wenn vorhanden), denn es ist besser mehr Wasser und dafür weniger und sanftere Spülmittel zu nutzen.
  • Maschinen-Spülmittel höher dosieren.
  • Wenn Spülmittel im Spülmittelfach zurückbleiben, brauchen Sie eine neue Dichtung am Spülmittelfach oder die Sprüharme sind verstopft oder es stehen vorne in der Spülmaschine große Geschirrteile, die verhindern, dass der Sprühstrahl das Fach leert.
  • Die Spülmaschine kann defekt sein (Wasserpumpe).

Gläser werden Trübe:
  • Feinste Risse im Glas werden durch (praktisch alle) Maschinen-Spülmittel vergrössert und lassen es trübe werden. Dauerhaft die einzige Lösung: Spülen Sie Glas mit der Hand.

Es bilden sich Rostecken am Besteck:
  • Speisereste (vor allem mit hohem Salzanteil) greifen die Oberfläche an. Spülen Sie das Besteck vorher ab.
  • Verschiedene Bestecke aus unterschiedlichen Metall-Legierungen können sich gegenseitig angreifen. Trennen Sie verschiedene Bestecke und vermeiden Sie Büroklammern, Schrauben u.ä. in der Spülmaschine.
  • Eventuell hilft ein Bällchen aus zusammengeknüllter Alu-Folie.
  • Die Enthärtungsanlage kann defekt sein und Salz kommt ins Spülwasser.

Ein weisser Belag bildet sichauf dem gesamten Geschirr:
  • Spülsalz ist aufgebraucht = Geschirr-Spülsalz auffülllen.
  • Spülsalz ist zu niedrig dosiert = Dosierung höher einstellen.
  • Klarspüler ist zu niedrig dosiert = Klarspüler höher dosieren.
  • Alte Kalkablagerungen lösen sich = Spülmaschine entkalken.
  • Kalkecken auf dem Geschirr entfernen Sie mit dem Klarspüler. Hilfen für optimale Spülergebnisse.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Alvito Maschinenspülmittel, Nachfüllbeutel 1,0 kg

Alvito Maschinenspülmittel, Nachfüllbeutel 1,0 kg

13,90 € ab: 13,37 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
     

Zusatzinformation

Artikel Nr. 063
Verfügbarkeit lieferbar 3-5 Tage
Zustand NEU
Produktparameter 500 g

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

Alvito Maschinenspülmittel, Nachfüllbeutel 1,0 kg

Alvito Maschinenspülmittel, Nachfüllbeutel 1,0 kg

13,90 € ab: 13,37 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
     

Artikelschlagworte

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.