DE: Kostenfreie Lieferung ab 50€ mit Hermes, sowie 2-4% Rabatt ab 100€

047

Bokashi +400 Pellets Dünger die anärobe und ärobe Stärkung mit Mykorrhiza 10,0 kg und Effektiven Mikroorganismen

EUR 45.00
Artikel Nr.: 047

Bokashi +400 mit Mykorrhiza 10,0 kg

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Bokashi +400 mit Mykorrhiza 10,0 kg

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: lagernd sofort lieferbar

Regulärer Preis: 48,00 €

Aktionspreis 45,00 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 4,50 € / 1 Kilogramm (kg)

Verfügbarkeit: lieferbar 3-5 Tage
Zustand: NEU
  • Kaufen Sie 3 zum Preis von je 44,00 € und sparen 3% (Grundpreis: 4,40 € / 1 kg)
Bokashi +400 Pellets Dünger die anärobe und ärobe Stärkung mit Mykorrhiza 10,0 kg und Effektiven Mikroorganismen is available for purchase in increments of 1

ODER

Kurzübersicht

Bokashi +400 Pellets Dünger mit Mykorrhiza der LANGZEITNATURDÜNGER 10kg für 300m² mit Effektiven Mikroorganismen
für Boden und Pflanzen im Aussenbereich und auch bei Zimmerpflanzen. Besonders wertvoll durch die erhöhte Zugabe von EM Keramikpulver.
Bokashi / Mykorrhiza Langzeitdünger steigert schnell das positive aerobe und anaerobe Mikroleben im Boden. Dies fördert die Pflanzengesundheit und deren Wachstum! Die Kombination der positiven Eigenschaften von Bokashi und den Rhizosphäre Mikroorganismen für das besondere Wurzelwachstum.

  • Biologischer Dünger aus rein ökologischer Produktion
  • rein pflanzlich-mineralisch (ohne tierische Zusätze)
  • ohne Gentechnik
  • steigert die Pflanzengesundheit und das Wachstum NPK 2,3+2,2+1,2 geprüft durch das Labor Dr. Nuss
  • vermehrt und unterstützt die Mikroorganismen im Boden
  • mit hohem Organikanteil für beschleunigten Humusaufbau
  • verbessert die Bodenstruktur und das Wasserhaltevermögen

Details

Das Besondere an Bokashi +400 mit Mykorrhiza ist, dass er nicht eingegraben werden muss und das Bodenleben sehr schnell verbessert. Dies wurde durch den Einsatz von ausgewählten Rhizosphären Bodenpilzen, die auf Rapsstroh gezüchtet wurden, erreicht. Mit der sehr alten Erfolgsgemeinschaft z.B. Pflanzenwurzeln und Mykorrhiza / zwischen Bokashi Fermentation (anaerobe Partner) und Zusätze von Bodenpilzen (aerobe Partner) kann die Bodenstruktur in 4-8 Wochen wesentlich verbessert werden.

Anwendung: 1 - 2 mal pro Jahr 30 - 50 g pro m² auf den Boden streuen, nicht einarbeiten, kurz angiessen. Wirkt ab Temperaturen von 8°-10° C. Nach der Ausbringung 14 Tage lang keine chemischen Spritzmittel verwenden.

Haltbarkeit: Trocken lagern und nicht luftdicht verpacken. Die Entstehung eines weissen Belags auf der Oberfläche ist ein Qualitätsmerkmal und mindert nicht die Wirkung des Naturdüngers.

Erläuterungen Bokashi:
Das Wort Bokashi kommt aus dem Japanischen und bedeutet 'Allerlei' (fermentiertes organisches Material). In Japan wird EM-Bokashi ausschließlich aus Reiskleie oder aus Ölpresskuchen, Reiskleie und Fischmehl mit Melasse und EM Urlösung durch mehrwöchige anaerobe Fermentation hergestellt.

Weitere Vorteile von Bokashi mit Mykorrhiza''s und den Rhizosphäre Bakterien:

  • Anwuchs der Pflanzen wird besser oder das Verpflanzen gelingt besser
  • Vermehrte und frühere Blütenbildung
  • Ertragsersteigerung von 20-40% möglich
  • Starke Reduzierung der Düngemittel möglich bzw. das Weglassen von weiterer Düngung
  • Biologischer Pflanzenschutz durch gutes Mikroleben im Boden und in der Pflanze. Die Mykorrhiza''s unterstützen wesentlich den Pflanzenschutz
  • Wasserersparnis bis zu 40 %
  • Wesentliche Steigerung der Biomasse
  • Verbesserte Enzymausbildung

Erläuterungen Mykorrhiza:
Als Mykorrhiza werden die Bodenpilze bezeichnet, die in einer Gemeinschaft mit den Pflanzenwurzeln (Rhizosphäre) leben. Das Wort Mykorrhiza kommt aus dem Griechischen: mukês für Pilz und rhiza für Wurzel (Prof. Frank). Die meisten Pflanzenwurzeln leben in Symbiose mit diesen Bodenpilzen. Der Hauptgrund für die Symbiose ist der Nahrungsaustausch. Die Pflanze stellt den Mykorrhiza Kohlenhydrate zur Verfügung und im Gegenzug versorgt der Pilz die Pflanze mit mineralischen Nährstoffen, wie Phosphat, Nitrat und Ammonium sowie mit Wasser. Diese Nährstoffe können die meisten Pflanzenwurzeln nicht ausreichend aus den Boden lösen und aufnehmen. Die Mykorrhiza sind widerstandsfähiger in Stresssituationen, wie Kälte, Nässe und Trockenheit und ihnen schaden die Krankheitserreger des Bodens und damit auch der Pflanze weniger. Der Vorteil für den Bodenpilz ist der geschützten Lebensraum mit konstanten Bedingungen vor und verbessert die Bodenstruktur. In der Natur funktioniert die Symbiose allein. Werden die Böden mit Pestiziden behandelt und falsch bearbeitet, wird der Prozess ständig gestört und eine neue Ausbildung viele Jahre behindert oder die Symbiose kommt nie zu Stande.

Eine Auswahl von Pflanzenarten, die die Mykorrhiza''s nutzen:

Ageratum, Ahorn, Akazien, Apfel, Aprikose, Aronie, Artischocke, Aubergine, Avocado
Bambus, Basilikum, viele Bäume, Baumwolle, Begonie, Benjamin Baum, Birne, Bohne, Brombeere, Buntnessel
Chrysantheme, Citrusarten
Dattelpalme, Dieffenbachie, Dill, Diptam
Erbse, Erdbeere, Erdnuß, Erdstern, Erle, Esche, Estragon, Eukalyptus
Farne, Feige, Felsenbirne, Fenchel, Fensterblatt, Fingerkraut, Fleißiges Lieschen, Forsythia, Fuchsie
Gardenie, Gartenblumen, viele Gemüsepflanzen, Geranien, Gerste, Getreide außer Raps, Gingkobaum, Götterbaum, Grünlilie, Gummibaum, Gurke
Hafer, Hartriegel, Hauspflaume, Hibiskus, Himbeere, Hirse, Hortensie
Johannisbeere rot, Johannisbeere schwarz, Johannisbrotbaum, Judasbaum
Kaffee, Kakao, Kakteen, Kamelie, Kanadischer Kapuzinerkresse, Karotte, Kartoffel, Kiwi, Klee, Knoblauch, Kokosnuß, Korallenstrauch, Küchenzwiebel, Kürbis
Lein, Lilien, Luzerne (Alfalfa)
Magnolie, Mahagonibaum, Mahonie, Mais, Majoran, Mammutbaum, Mandel, Mango, Maniok, Männertreu, Margerite, Maulbeerbaum, Melonen, Mimose
Nestfarn
Okra, Ladyfinger Olive
Palmen verschiedene Gattungen, Papaya, Pappel, Paprika, Passionsblume, Petersilie, Pfaffenhütchen, Pfeffer, Pfefferminze, Pfirsich, Pflaume, Philodendron, Pistazie, Pittosporum, Pimentbaum, Platane, Porree, Primel
Reis, Ringelblume, Robinie, Rosen, Roßkastanie, Rotdorn, Russische Olive
Ölweide, viele Obstbäume
Russischer Wein, Rasen
Säckelblume, Salat, Sassafras, Sauerbaum, Sauerkirsche, Schmucklilie, Schneeglöckchenbaum, Schwarzer Holunder, Sellerie, Sojabohne, Sonnenblume, Spargel, Stachelbeere, viele Sträucher und Stauden, Studentenblume, Süßkartoffel, Süßkirsche
Tabak, Teestrauch, Tomate, Topinambur, Trompetenbaum, Ulme
Vanilleblume
Walnuß, Weide, Weihnachtsstern, Wein, Weißdorn, Weizen
Yamswurzel, Yucca
Zeder, viele Zierpflanzen, Zuckerrohr, Zwiebel

Info Bokashi zum Lesen unter EM Bokashi Dünger und Zusatzfutter

Zusatzinformation

Artikel Nr. 047
Verfügbarkeit lieferbar 3-5 Tage
Zustand NEU
Produktparameter 10 kg Füllgewicht

Artikelschlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.