DE: Kostenfreie Lieferung ab 50€ mit Hermes, sowie 2-4% Rabatt ab 100€

022

BIO ÖKO Pro Top Aronia + Moringa Fermentationsgetränk mit probiotischen Milchsäurekulturen in Violettglas

EUR 31.90
Artikel Nr.: 022

Pro Top Aronia + Moringa Fermentationsgetränk

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • Pro Top Aronia + Moringa Fermentationsgetränk

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Verfügbarkeit: lagernd sofort lieferbar

Regulärer Preis: 34,90 €

Aktionspreis 31,90 €

Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 63,80 € / 1 Liter (L)

Verfügbarkeit: lieferbar 3-5 Tage
Zustand: NEU
  • Kaufen Sie 4 zum Preis von je 31,41 € und sparen 2% (Grundpreis: 62,82 € / 1 L)
  • Kaufen Sie 6 zum Preis von je 29,67 € und sparen 7% (Grundpreis: 59,34 € / 1 L)
  • Kaufen Sie 12 zum Preis von je 27,92 € und sparen 13% (Grundpreis: 55,84 € / 1 L)
BIO ÖKO Pro Top Aronia + Moringa Fermentationsgetränk mit probiotischen Milchsäurekulturen in Violettglas is available for purchase in increments of 1

ODER

Kurzübersicht

BIO ÖKO Pro-Top Aronia + Moringa Fermentationsgetränk mit probiotischen Milchsäurekulturen ist ein mit Milchsäurebakterien fermentiertes Getränk aus dem Aroniasaft und den Blättern des Moringabaumes aus Afrika.

BIO ÖKO Pro Top Aronia + Moringa unterstützt durch die Milchsäurebakterien und durch die fermentierten Inhaltsstoffe der Aroniabeeren und der Moringablätter.

BIO ÖKO Pro Top Aronia + Moringa als Fermentationsgetränk unterstützt das Verdauungsfeuer mit starken Mikronährstoffen die natürliche Erholung und gibt ihnen einen kräftigen Energieschub.

Durch die Aroniabeeren und die Moringablätter sind sehr gute Nährstoffe vorhanden. Mit dem Fermentationsverfahren wurden alle Nährstoffe und sekundären Pflanzenstoffen (Polyphenole ) mikrobiell aufgearbeitet. Es entstand ein neues Produkt, das schmeckt. Zusätzlich gewährleisten die Mikroorganismen und Ballaststoffe eine Breitenwirkung im Körper. Alle Mineralien und Spurenelemente liegen in fermentierter Form vor.

Die hohe zusätzliche Antioxidans kommt besonders von der Langzeitfermentation.

Kontrolle ABCERT DE-ÖKO-006

Details

Nettofüllmenge:  500 ml Getränk
Bezeichnung des Lebensmittels:  Nahrungsergänzungsmittel

Verzehrempfehlung:
einmal täglich 10 - 15 ml pur oder mit Wasser oder Saft verdünnt trinken.
Durch die Fermentation kann sich ein Bodensatz bilden. Geschmacksveränderung oder Eintrübungen haben keinen Einfluss auf Qualität und Wirkung.

Hinweis gemäß Nahrungsergänzungsmittel-Verordnung § 4:
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel ersetzen nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Mindestens haltbar bis: siehe Aufkleber unter Chargennummer.

Lagerung: normal lagern und nach dem Öffnen im Kühlschrank lagern.

Zutaten: Saft aus fermentierter Aroniabeeren, Moringablättern und Milchsäurebakterien

Nährwertangaben 100 ml 10 ml 15 ml
Brennwert in kJ: 30 kJ 3,0 kJ 4,5 kJ
Brennwert in kcal: 7,0 kcal 0,7 kcal 1,05 kcal
Eiweiß in g: 0,1 g 0,01 g 0,015 g
Kohlenhydrate in g 1,0 g 0,1 g 0,15 g
   davon Zucker 1,0 g 0,1 g  0,15 g
Fett in g oder mg: 0,1 g 0,01 g 0,015 g
   davon gesättigte Fettsäuren < 0,1 g < 0,01 g < 0,015 g 
Ballaststoffe 0,3 g < 0,03 g < 0,045 g

Ohne Farb- und Konservierungsstoffe und ohne Zuckerzusatz
Durch die Fermentation kann sich ein Bodensatz bilden. Geschmacksveränderungen und Eintrübungen haben keinen Einfluß auf die Qualität und die Wirkung.

Verwendete Stämme:
1. Bifidobacterium animalis subsp. lactis (CHCC5445), 2. Streptococcus thermophilus (CHCC3021), 3. Lactococcus lactis subsp. lactis (CHCC2871), 4. Lactobacillus casei (CHCC2115), 5. Lactobacillus acidophilus (CHCC3777), 6. Lactococcus lactis subsp. lactis biovar diacetylactis (CHCC2237), 7. Leuconostoc pseudomesenteroides (CHCC2114), 8. Saccharomyces cerevisiae (IFO0203)

Lebende Joghurtkulturen z.B.: Lactobacillus delbrueckii

  1. Durch die im Produkt enthaltenen Lebendkulturen aus Joghurt oder fermentierter Milch wird bei Unverträglichkeiten die Lactose-Verdauung verbessert.

Damit die Angabe zulässig ist, sollte der Joghurt bzw. die fermentierte Milch mindestens 108 koloniebildende Einheiten lebender Startermikroorganismen (Lactobacillus delbrueckii subsp. Bulgaricus und Streptococcus thermophilus) je Gramm enthalten.

Aronia (melanocarpa): Die Aroniabeere oder auch schwarze Apfelbeere

Die Aroniabeere gehört zur Familie der Rosengewächse (Rosaceae). Der bis zu 2,0 m hohe Aronia Strauch wächst gut in Deutschland und seine essbaren Früchte können sie im Herbst ab September ernten. Der Strauch ist frosthart und treibt jährlich neu je nach Bedarf, so dass er sich immer wieder erneuert. Die erste Früchte können nach drei Jahren geerntet werden. Auf Grund der Anthocyane bzw. Polyphenole in den Früchten wird die Beeren gerne zur Herstellung von Säften und Gelees verwendet. Die Apfelbeeren schmecken auf Grund ihres hohen Anteils an Gerbstoffen herb. Die Aronia als Anti-Aging-Pflanze enthält viele Vitamine, Mineralien und Spurenelemente und Antioxydantien.

Die Indianer Nordarmerikas, in der früheren Sowjetunion und ab den 40er Jahren in Deutschland wurde die Beere genutzt und kultiviert. Inhaltsstoffe und ihre Wirkungen lassen sich Aufgrund ihres hohen Gehaltes an Flavonoiden zurückführen. Die Beere ist gesundheitlich wertvoll, erhält viele Körperfunktionen und fördern die körpereigenen Abwehrkräfte.

Botanischer Steckbrief des Aronia Strauches
Strauchhöhe 1,5 m bis 2,5 m
Strauchbreite bis 1,1 m
Blütezeit Monat Mai
Farbe der Blüten weiß
Farbe der Früchte schwarz
Früchte kugilig, rund
Blätterfarbe grün
Blätterfarbe Herbs rot gelb
Boden anspruchslos
Anbau als Hecke oder einzeln
Winter gute Härte
Früchte Winter frosttfest
Besonderes sehr gesunde Früchte
Gerne genutzt von Schwangeren und stärkend für den Magen und Darm

Moringa (Moringa Oleifera): Die Moringablätter oder auch Meerrettichbaumblätter

Der Moringabaum - auch Wunderbaum oder Baum der Unsterblichkeit genannt - gehört zur Familie der Bennussgewächse (botanisch Moringaceae). Der bis zu 12 m hohe Moringa Baum wächst gut in tropischen oder subtropischen Ländern und seine essbaren Früchte sind Schoten und deren Nüsse. Die jungen unreifen Schoten werden wie unsere grüne Bohnen zubereitet und die ausgereiften Schoten in traditionellen Suppen verarbeitet. Vom Baum werden z.B. die Blätter (höchste Nährstoffdichte), die Rinde, die Wurzeln (Meerrettich), die Früchte (Schoten inkl. Samen) und die Blüten (Honig und Tee) direkt zum Essen genutzt oder weiterverarbeitet. Der Samen wird zu Öl weiterarbeitet und kann zur Wasserreinigung genutzt werden. Der Moringabaum blüht 8 Monate und ganzjährig können die anderen Pflanzenteile angewendet werden.

Das besondere an den Moringa Baum sind seine Blätter. Sie haben eine sehr hohe Nährstoffdichte und die Pulverform wird gerne als Nahrungsergänzung angeboten. Sie beinhalten sehr viele Mineralien und Spurenelemente, Vitamine und Aminosäuren. Besonders der hohe Proteingehalt an BCAA (branched chain amino acids) und das alle Aminosäuren in besonders hoher Konzentration vorhanden sind, ist hervorzuheben. Der Fachmann spricht von Aminosäuren mit verzweigter Molekülstruktur, die besonders für den Muskelaufbau wichtig sind. Auch die präventiven Wirkungen Aufgrund des Epigallocatechingallats und des Antioxidansgehalts (Zeatin) für eine bessere Nährstoffaufnahme sind mittlerweile gut erforscht. In Europa werden das Moringa Öl als Behen-Öl, das Blattpulver in Pulverform oder geschmacksneutral in Kapseln, der Moringa Tee, in Smoothiemischungen und NEU in fermentierter Form angeboten.

Botanischer Steckbrief des Moringa Baumes
Baumhöhe bis 12 m
Baumdurchmesser bis 40 cm
Blütezeit 8 Monate
Farbe der Blüten cremfarben bis rosa
Farbe der Früchte bräunlich
Früchte als Schoten bis 90cm
Besonderes sehr gesunde Früchte, Blätter, Blüten und Wurzeln
Blätterfarbe grün
Boden anspruchslos
Nutzung Samen Speiseöl und Weiterverarbeitung zu Kosmetika, Salben und Seife
Nutzung Blüten Honig, Salat, Tee
Nutzung Blätter Salat, Gemüse und getrocknet als Superfood
Nutzung Wurzeln als Meerrettich
Gerne genutzt von Frauen für sich, die Familie und Kinder

 

Tiefergehende Informationen zur Historie und traditionellen Nutzungen erhalten sie zu Aronia und Moringa in Büchern und dem Internet.

Stichworte sind: botanisch Aronia, Aroniabeeren, schwarze Apfelbeere, botanisch Moringa Baum, Moringa Blätter, Moringa Tee, Moringa Wunderbaum Moringa Proteine.

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

BIO ÖKO Vita Biosa Original 500 ml - Fermentationsgetränk

BIO ÖKO Vita Biosa Original 500 ml - Fermentationsgetränk

Regulärer Preis: 16,50 €

Aktionspreis 15,00 €

ab: 13,86 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
     

Zusatzinformation

Artikel Nr. 022
Verfügbarkeit lieferbar 3-5 Tage
Zustand NEU
Produktparameter 500 ml Violettglasflasche
GTIN (EAN) / ISBN 0740737864451

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

BIO ÖKO Vita Biosa Original 500 ml - Fermentationsgetränk

BIO ÖKO Vita Biosa Original 500 ml - Fermentationsgetränk

Regulärer Preis: 16,50 €

Aktionspreis 15,00 €

ab: 13,86 €
Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versandkosten
     

Artikelschlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.