DE: Kostenfrei ab 50€ mit DPD

bioemsan Zahncreme Technologie auf Zellniveau

Die bioemsan Zahncreme Technologie, entwickelt von Multikraft und Dr. med. dent. Gerhard Schneider

In Berlin vor gut 10 Jahren erlebte ich Dr. Schneider bei einem Vortrag zur bioemsan Zahncreme das erst Mal. In 2 Stunden erläuterte Dr. Schneider den Weg und die Technolgie, die Tests im Labor und die unterstützenden Ergebnisse in der Praxis.

SET 6x bioemsan Zahncreme

Mit Multikraft Herrn Lukas Harder hatte ich 2006 die ersten Versuche im Abwasserbereich zur biologischen Abwasserbehandlung und Geruchsneutralisation mit eMB. Die zeigt schon die Bandbreite der EM Technologie von Zahncreme bis Abwasserbehandlung. Das Familienunternehmen Multikraft ist technologischer Entwickler mit effektiven Mikroorganismen, führender Produzent von Produkten mit der EM Technologie und Direktvermarkter ihrer eigenen Produkte und vieler EM  Entwickler aus Japan, aus Deutschland und Österreich. Viele Produktlinien wurden in den letzten 30 Jahren entwickelt und vermarktet. 

Ohne das es oft hervorgehoben wird, die EM Technologie ist eine Synergietechnologie auf Zellniveau bzw. Mikroorganismen Niveau. Das besondere sind die 100:1, 1:1 bis 1:100 Größenverhältnisse, so dass Zellen und Mikroorganismen sich austauschen und ergänzen können. Hinzu kommt das die Milieuunterstützung für Mikroben und Zellen - Die Mikrobe ist nichts, das Milieu ist alles! - entscheidend ist.

Der folgende Text wurde von Multikraft zu bioemsan Plus übernommen.Die neue Zahncreme bioemsan Plus: mit extra basischem pH-Wert, sowie für Kinder geeignet und eine Freude für Veganer. Natürlich entwickelt ohne Tierversuche.

bioemsan Zahncreme PlusDr. med. dent. Gerhard Schneider: „bioemsan Zahncreme Plus für perfekt saubere Zähne, gesundes Zahnfleisch und als wirkungsvolle Prophylaxe ist von mir entwickelt und erprobt worden.“ Die Fermentation der Kräuter mit Effektiven Mikroorganismen und der Zugabe von Manju garantieren ein Maximum an bioaktiven Stoffen. Die ausschließliche Verwendung von EM Keramik aktiviertem Wasser optimiert die Wirkungskraft der Inhaltsstoffe. Manju Meersalz reichert die Zahncreme mit Spurenelementen an, und EM Keramikpulver, sonnengetrocknete gelbe Tonerde und Kreide putzen schonend und bewirken den basischen pH-Wert.

Entwickelt mit Pflanzen, die in der Zahnmedizin anerkannt sind.

In der Zahncreme werden Pflanzen verwendet, die seit jeher für die Mundpflege geschätzt werden und deren Wirkung auch von der modernen Zahnmedizin anerkannt ist. Ein Auszug aus der Wurzel der Ratanhiawurzel, die Rinde des indischen Neembaumes und Myrrhenharz sind für ihre besondere Wirkung bekannt. Kräuterextrakte mit Effektiven Mikroorganismen, Keramikpulver, Manju und Manju Meersalz wirken zellregenerierend, zellerneuernd und entzündungshemmend. Die bioemsan Zahncreme Plus ist vegan auch für Kinder geeignet.

Inhaltsstoffe in der Zahncreme bioemsan Plus

bioemsan Zahncreme 80mlWir möchten Ihnen im folgenden Beitrag die wichtigsten Inhaltsstoffe der bioemsan Zahncreme Plus vorstellen und ihre besonderen Wirkungsweisen aufzeigen. Das zentrale Element der bioemsan Zahncreme Plus stellen die EM Rohstoffe dar. Wir verwenden fermentierte Kräuterextrakte aus Ratanhiawurzel, Neemrinde, Myrrhenharz, Salbeiblätter und römische Kamillenblüten. Durch die Fermentation dieser Inhaltsstoffe mit Effektiven Mikroorganismen bilden sie einen einzigartigen und hochwirksamen Wirkstoffkomplex in unserer neuen Zahncreme. Manju wirkt antioxidativ durch seine unzähligen positiven Inhaltsstoffe wie Antioxidantien, Mineralien, Spurenelementen, Vitaminen und weiteren sekundären Pflanzenstoffen. Manju Meersalz reichert die Zahncreme mit Mineralstoffen und Spurenelementen wie Kalzium, Eisen, Zink, Magnesium, Selen und Jod. EM Keramikpulver ist ein ganz besonderer Wirkstoff für Regenerationsprozesse.

Die von uns eingesetzten Pflanzenauszüge in Form von alkoholischen Extrakten ergänzen die EM fermentierten Kräutermischung in ihrer Wirkung. Darüber hinaus bilden unsere alkoholischen Extrakte einen Teil des natürlichen Konservierungssystems unserer Zahncreme Plus.

Warum die Ratanhiawurzel?

Die Wurzel der in den Anden wachsenden Pflanze wirkt durch ihren hohen Gehalt an Gerbsäure adstringierend und ist ein Mittel gegen Zahnfleischbluten. Neemrinde: In Indien ist es üblich, sich einen Zweig des Neembaumes zu pflücken, um die Zähne damit zu reinigen. Neem wirkt antibakteriell und durchblutungsfördernd.

bioemsan homöopatische Zahncreme 80mlMyrrhe: Wirkt ebenfalls durchblutungsfördernd, antibakteriell und adstringierend.

Weitere Inhaltsstoffe der bioemsan Zahncreme Plus ist unsere Kreide, Gelbe Tonerde und das besondere EM Keramikpulver. Unsere Kreide ist feinst vermahlen, mit einer Teilchengröße von 3 µ, ist somit sehr zahnschmelzschonend mit einer geringen Abrasivität. Gefälltes Calciumcarbonat hat eine gute Reinigungswirkung mit dem Vorteil eines basischen pH-Wertes, was wiederum eine gesunde Mundflora zur Folge hat. Sonnengetrocknete gelbe Tonerde aus Frankreich ist reich an wichtigen Mineralstoffen und Spurenelementen.

Der Aloe Vera Saft eine gute Zellversorgung

Aloe Vera Saft gehört zu den Liliengewächsen und gedeiht in den trockenen Zonen Europas, Afrikas, Amerikas und Asiens. Der Frischpflanzensaft hat einen hohen Anteil an Acemannan und anderen Vitalstoffen wie Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren und sekundären Pflanzenstoffen. Er wird auch in der regenerierenden Hautpflege seit jeher verwendet. Unser Aloe Frischpflanzensaft stammt aus einem biologischen Projekt im Regenwald Brasiliens.

Die Kraft der Rizinuspflanze in der Zahn- und Mundpflege in Europa angekommen.

Rizinusöl wird aus den Samen der Rizinuspflanze, die in Indien, Afghanistan und dem tropischen Afrika beheimatet ist, gewonnen. Seine Heilwirkung und positive Wirkung für die Hautpflege wird völlig unterschätzt. Wir setzten es in der Zahncreme ein, da das heilende Öl die Eigenschaft hat, von den Schleimhäuten aufgenommen zu werden. Es unterstützt die Verheilung von Entzündungen und Wunden im Mundbereich. Sorbit kommt in hohem Anteil z.B. in allen Birnen, Pflaumen, Äpfeln, Aprikosen, Pfirsichen, Rosinen und sämtlichem Trockenobst vor. Sorbitol ist der Zuckeralkohol der Glucose. Es wurde früher aus der Eberesche gewonnen, heute aus Mais oder Weizen auf Basis von Traubenzucker (Glukose). Sorbitol kommt hauptsächlich als Zuckerersatz zum Einsatz (für Diabetiker interessant, da Sorbitol zur Verstoffwechselung kein Insulin benötigt). Sorbitol wirkt hygroskopisch und wird deshalb als Feuchthaltemittel in der Zahnpasta eingesetzt. Sorbitol ist nicht kariogen wie gewöhnlicher Zucker.

Warum Zuckertenside?

Zuckertensid: Ausgangsrohstoffe für das Zuckertensid sind Kokosöl und Rohrzucker. Es handelt sich um eine Verbindung von Fettsäuren und Rohrzucker. In der Zahncreme hat es die Aufgabe, durch seine leichte Schaumbildung zu bewirken, dass die heilenden Substanzen, die sich in der Zahncreme befinden, länger im Mund verbleiben. Außerdem unterstützt es den Putzkörper Kreide bei der Lösung des Zahnbelages.

Die besonderen ätherischen Öle in der Zahnpflege.

Ätherische Öle sind duftende Substanzen, die in Form winziger Tröpfchen in allen Pflanzenteilen in unterschiedlicher Menge eingelagert sind. Sie bestehen aus bis zu 200 Inhaltsstoffen und dienen der Pflanze zur Sicherung des Fortbestandes. Sie spielen eine wichtige Rolle im Pflanzenstoffwechsel – ähnlich den menschlichen Hormonen. Unsere ätherischen Öle sind aus kontrolliert biologischem Anbau. Sie werden auf der Etikette nicht einzeln angeführt, sondern mit dem Begriff „Aroma“ deklariert. In unserer bioemsan Zahncreme Plus verwenden wir eine ätherische Ölmischung aus Spearminze, Orange und weiteren ätherischen Ölen zum Abrunden der geschmacklichen Note.

Folgende Wirkungen wurden von Zahnärzten in der Praxis beobachtet: (Dr. med. dent. Gerhard Schneider)

bioemsan Zahncremen fördern das Wachstum und die Vermehrung der Fibroblasten (im Bindegewebe vorkommende Zellen)

Sie regen das neue Zellwachstum an und leiten Reparaturvorgänge in die Wege. Die Regeneration von Zellen macht ein aktiviertes Zellsystem erst möglich. Ruhende Zellsysteme können nicht produzieren.

Zellniveau: bioemsan Zahncremen haben ein ausgeprägtes Potential zur Zellregeneration und Zellvitalisierung.

Wenn das Zellsystem aktiviert ist, produziert es neue Zellen und baut vorhandene Zellen auf bzw. entfernt freie Radikale aus dem Zellstoffwechsel. Die endogen gebildeten Radikale werden in der Mundhöhle um 40 % gesenkt d.h. der Stoffwechsel wird dadurch von freien Radikalen entlastet und entgiftet. Wichtig ist, dass z.B. die freien Radikale aus den Konservierungsstoffen der Nahrungsmittel neutralisiert werden. Stellen Sie sich vor, was sich alles in einer Tütensuppe verbirgt: Glutamat, Geschmacksverstärker, Konservierungsstoffe usw. Wenn nun diese Suppe im Körper verstoffwechselt wird, werden die freien Radikale verarbeitet und belasten die Zelle. Hier greift die antioxidative Wirkung der bioemsan Zahncremen an und fängt freie Radikale ab. Diese werden neutralisiert und dadurch für die Zellen unschädlich gemacht.

Biologische Erkenntnisse weisen darauf hin, dass beim Einsatz der bioemsan Zahncremen ein positiver Effekt auf die gesamte Gesundheit erzielt wird

Freie Radikale entstehen auch in anderen Stoffwechselprozessen wie z.B. durch Abbau von eingenommenen Medikamenten, Genuss von Alkohol, Stress, Entzündungen usw. sodass der gesamte Körper durch die antioxidativen Eigenschaften der bioemsan Zahncremen profitiert. 

Unsere Erfahrungen sind, dass wenn es Probleme im Mund und Zahnfleisch gibt, einfach diese Technologie nutzen. Bei mehreren Kunden gab es auch Probleme in der Speiseröhre. "Just Do It", der Nike-Slogan wird hier bestätigt. Oder im Deutschen "Probieren geht über Studieren" bringen viele positive Überraschungen.

Aus der Praxis  Gesunder Mund - Klinische Studie belegt natürliche Prophylaxe mit bioemsan

100.000.000.000. Das ist die Zahl an Bakterien, die allein in unserer Mundhöhle leben. Hundert Milliarden. Eigentlich eine unvorstellbare Zahl. Es sind unterschiedlichste Arten von Bakterien, die Zahnfleisch, Zähne und Zunge besiedeln. Wichtig ist, dass dieses Zusammenleben der Bakterien - das Mikrobiom - ausgewogen ist, denn nur so schützt es als Abwehrsystem vor Entzündungen und Erkrankungen. Die bioemsan Zahncreme dient als natürliche Prophylaxe. Sie kann Zahnfleischbluten und die Bildung von Zahnbelag hemmen, wie eine Studie des Instituts für Bakteriologie und Mykologie und der Poliklinik für Zahnerhaltung und Parodontologie, beide an der Universität Leipzig, zeigt.

 

 

 

 

 

[profiler]
Memory usage: real: 2097152, emalloc: 8307952
Code ProfilerTimeCntEmallocRealMem