DE: Kostenfrei ab 50€ mit DPD

543 IPRON

IPRON-Magen 325 mg HCL + Pepsin 82 mg ✓ 250 Kapseln

EUR 36.99
Artikel Nr.: 543

IPRON-Magen 325 mit 82mg Pepsin und 325mg HCL

Klicken Sie doppelt auf das obere Bild, um es im voller Größe zu sehen

Verkleinern
Vergrößern

Mehr Ansichten

  • IPRON-Magen 325 mit 82mg Pepsin und 325mg HCL
  • Magen Darm B12 Zahnkreme
  • Aminosäuren

Schreiben Sie die erste Kundenmeinung

Regulärer Preis: 42,00 €

Aktionspreis 36,99 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
Grundpreis: 36,99 € / 1 Stück (St)

Verfügbarkeit: lagernd 3-5 Tagen - Gratis Versand ab 50€
Zustand: NEU
MengePreisGrundpreisSparen Versand DE
1 36,99 € 36,99 € / 1 Stück 0 %nach Zusteller
6 35,00 € 35,00 € / 1 Stück 6 % Gratis
Sparen Sie 5% beim Einkauf über 100€
Sparen sie 2% bei Vorkasse / Lastschrift

ODER

Kurzübersicht

IPRON Magen 325  Magesaft und Pepsin 

Magensäurebedarf und den Abbau der Eiweiße zu Aminosäuren

Das Spezialprodukt IPRON Magen 325 - bei Magensäure- und Pepsinbedarf - unterstützt die Verdauung und Aufnahme von Eiweißen und Mineralien. Eine ausreichende Menge an Magensaft und gut gekaute Nahrung ist die beste Voraussetzung, damit viele Nährstoffe optimal verdaut und aufgenommen werden können. IPRON Magen 325 besteht aus zwei Bestandteilen: Betaine Hydrochlorsäure (hergestellt aus Zuckerrüben) und dem fertigen 82 mg eiweißverdauenden Enzym Pepsin. Damit leistet IPRON Magen-325 einen wichtigen Beitrag zum Start der Verdauung der pflanzlichen und tierischen Eiweiße und Mineralien, sowie der Aufnahme und Nutzung in der Leber und im Körper.

Stimulierung der eigenen Magensäureproduktion

IPRON Magen 325 liefert und stimuliert die eigenen Belegzellen (Parietalzellen) im Magen, damit sie wieder mehr eigenen Magensaft / Magensäure bei jeder Mahlzeit produzieren. Die Belegzellen bzw. Parietalzellen sind die Produzenten der Magensäure und des Transportproteins "Intrinsic Factor" für die Aufnahme bzw. Übernahme von Vitamin B12 (vom Enzym Haptocorrin) aus der Nahrung. Das Vitamin B12 wird schon im Mundspeichel mit den Enzym Haptocorrin verbunden, um es vor der Magensäure zu schützen. Daher findet ein Lösen vom Enzym Haptocorrin statt und eine Übernahme durch das Transportproteins "Intrinsic Factor".

Schlüsselworte Magen und Eiweiße:

mehr Magen Darm IPRON Artikel

Details

Nettofüllmenge: 250 Kapseln

Bezeichnung des Lebensmittels: Nahrungsergänzungsmittel

Verzehrempfehlung IPRON Magen 325:

Zur Unterstützung der Verdauung 1-2 Kapseln pro Tag zur Hauptmahlzeit bzw. max. 4 Kapseln pro Tag einnehmen.

Hinweis gemäß Nahrungsergänzungsmittel-Verordnung § 4:
Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel ersetzen nicht eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung. Das Produkt ist außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern zu lagern.

Mindestens haltbar bis: siehe Dose unter der Chargennummer.

Lagerung: kann außerhalb eines Kühlschranks gelagert werden.

Zutaten 1 Kapsel:

Betaine Hydrochlorsäure, Füllstoff: Reismehl, Pepsin (enthält Laktose von Milch), Gelatine (Kapsel) und Trennmittel: Magnesiumstearat
Inhaltsstoffe
1 Kapsel: 325 mg Betaine Hydrochlorsäure und 82 mg Pepsin
2 Kapseln: 650 mg Betaine Hydrochlorsäure und 164 mg Pepsin

Von der EU freigegeben - Health Claims zu Chloride - H, Na, K, Ca oder Mg-Salz geprüfte Angaben keine Nährstoffgrenzwerte

  1. Chlorid trägt durch die Bildung von Magensäure zu einer normalen Verdauung bei

Was ist Hydrochlorsäure (HCL)?

Hydrochlorsäure (HCL) ist eine natürliche, vom Magen produzierte Salzsäure (Hydrochlorid), die für die Aufnahme von Eiweißen, Vitamin B12, Kalzium, Eisen, Zink sowie vielen anderen Mineralien und Proteinen wichtig ist. Viele essentielle Nährstoffe in unserer Nahrung können nur in einem engen pH Bereich verdaut werden. Entwischen der Verdauung Nährstoffe wie Proteine und gelangen sie doch ins Blut, reagiert das Immunsystem, da es sie noch als körperfremd ansieht.

Warum ist Magensaft oder Magensäure so wichtig?

Essentiell notwendig: Sinkt der pH-Wert nicht unter 2,5, kann nicht das eigene Pepsin gebildet werden und unsere Eiweiße im Obst und Gemüse, auch bei Smoothies, beim Fleischverzehr werden zu wenig bis gar nicht verdaut und viele eiweiß-, protein- und peptidhaltige Nahrungsergänzungen können ihre Wirkungen nicht entfalten, da der Abbauprozesse zu essentiellen und semi-essenziellen Aminosäuren zu stark blockiert sind. In der Kette fehlen der Leber die Ur-Bausteine Aminosäuren.

Bei jeder Mahlzeit wird die entsprechende Menge Hydrochlorsäure (HCL) freigesetzt. Die richtige Verwertung der Nahrungsstoffe ist abhängig von der Menge und den pH-Wert <2,5, der erreicht wird. Damit werden die entsprechenden Enzyme angestoßen und die anschließenden Verdauungsorgane, wie Zwölffingerdarm, Dünndarm und Dickdarm profitieren davon. Wie beim 100 m Lauf. Ist der Start zu schlecht, kann man den Verlust nur schwer aufholen. Ohne ausreichende Magensäure kann das eiweißspaltende Enzym Pepsin nicht selber gebildet werden und das Eiweiß sich nicht in kleinere Bausteine (Aminosäuren) zersetzen.T

Testen sie sich - Zeichen für Magensäuremangel und geschwächte Eiweißverdauung:

1. Rote Beete essen und wenn Urin rötlich ist.
2. Nach dem Essen stark müde.
3. Stärkeres Völlegefühl und Druck.
4. Blähungen und starke Winde.
auch bei Umstellungen von Essen möglich

Zum biologischen Verständnis Magensäure und den normalen Parametern:

  • Magen ohne Nahrung hat einen pH-Wert von 1,0 bis 1,5 und regeneriert bzw. räumt auf.
  • Bei Essen zu festgesetzten Zeiten merken unsere Sinne sich die Essenzzeiten und der Magen wird über Hunger, Appetit und Geruch früher angeregt.
  • Wird viel zwischendurch gegessen, kommt der Magen nicht zur Ruhe / Regenerieren und er muss ständig verdauen.
  • Ist die Nahrung im Magen, wird je nach Nahrungsmenge im Durchschnitt 200 bis 250ml HCL produziert bzw. freigesetzt.
  • Ab einen pH-Wert von unter ca. 2,5 beginnt die Eiweißverdauung und das eigene Pepsin wird gebildet.
  • Unter einem pH-Wert von 2,5 hat die Fett- und Kohlenhydrataufspaltung eine Pause.
  • Nach der Durchmischung und weiteren Zerkleinerung der Nahrung beginnt die Eiweißaufspaltung.
  • Beim Weitertransport der Nahrung steigt der pH-Wert wieder über 2,5 und die Fett- und Kohlenhydrataufspaltung wird fortgeführt.
  • weitere Verdauungsemzyme kommen hinzu und andere Enzyme übernehmen die weitere Eiweißaufspaltung.
  • Die Verdauung wird nach 1-3 Stunden abgeschlossen. Stark abhängig vom kauen / zerkleinern der Nahrung beim Essen.

 

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

IPRON Magen 325 mg HCL + Pepsin 82 mg 40 Kapseln

IPRON Magen 325 mg HCL + Pepsin 82 mg 40 Kapseln

Regulärer Preis: 12,00 €

Aktionspreis 10,99 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
IPRON Cobalamin 2,5 mg Methylcobalamin zum Lutschen

IPRON Cobalamin 2,5 mg Methylcobalamin zum Lutschen

12,95 € ab: 10,79 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
   

Zusatzinformation

Artikel Nr. 543
Hersteller IPRON
Zustand NEU
Produktparameter 250 Kapseln
GTIN (EAN) / ISBN 0740737864260

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein

IPRON Magen 325 mg HCL + Pepsin 82 mg 40 Kapseln

IPRON Magen 325 mg HCL + Pepsin 82 mg 40 Kapseln

Regulärer Preis: 12,00 €

Aktionspreis 10,99 €

Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
IPRON Cobalamin 2,5 mg Methylcobalamin zum Lutschen

IPRON Cobalamin 2,5 mg Methylcobalamin zum Lutschen

12,95 € ab: 10,79 €
Inkl. 7% MwSt., zzgl. Versandkosten
   

Artikelschlagworte

Andere Kunden haben diesen Artikel mit folgenden Schlagworten markiert:

verwenden Sie Leerzeichen um Schlagworte zu trennen. Verwenden Sie das Hochkomma (') für zusammenhängende Textabschnitte.